Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Weishaupt, Horst; Huth, Radoslaw:

Titel:
Systematisierung der Lehrerforschung und Verbesserung ihrer Datenbasis
Möglichkeiten des Mikrozensus zur Analyse der sozialen Situation der pädagogischen Berufe unter besonderer Berücksichtigung der Lehrerschaft

Quelle:
Bonn : BMBF (2012) , 186

Serie:
Bildungsforschung, 36

URL des Volltextes:
http://www.bmbf.de/pub/bildungsforschung_band_sechsunddreissig.pdf

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
1. Monographien (Autorenschaft); Monographie

Schlagwörter:
Absolvent, Akademiker, Altersstruktur, Angestellter, Arbeitsbedingungen, Arbeitszeit, Beamter, Beruflicher Status, Berufsanfänger, Berufssituation, Bildungsniveau, Datenanalyse, Deutschland, Ehe, Einkommen, Erwerbstätigkeit, Erzieher, Familie, Forschung, Geschlecht, Haushalt, Kindertagesstätte, Lebensalter, Lebensgemeinschaft, Lehramtsstudium, Lehrer, Lehrerberuf, Migrationshintergrund, Pensionierung, Seiteneinsteiger, Sekundäranalyse, Sozialstruktur, Soziologische Forschung, Vergleich, Vertrag, Weiterbildung


Abstract:
Der Bericht hat eine möglichst detaillierte Analyse der sozialen Lage der Beschäftigten im Bildungswesen anhand des Mikrozensus aus dem Jahre 2005 zum Ziel. Die Motivation zu dieser Untersuchung ergibt sich aus den unbefriedigenden Informationen über die soziale Lage des pädagogischen Personals im Bildungswesen, die sowohl berufliche als auch private Aspekte betreffen, obwohl die Beschäftigten im Bildungswesen zentral für dessen Leistungsfähigkeit sind. Die vorliegende Untersuchung hat zwar primär einen deskriptiven Charakter, dennoch soll sie aber auch einen relativ neuen Ansatzpunkt sowohl in methodischer als auch in konzeptioneller Hinsicht für die Lehrerforschung markieren, denn die Untersuchung geht sekundäranalytisch vor und beschreibt die soziale Situation des pädagogischen Personals im Vergleich zu anderen Berufsgruppen. (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016