Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Kuger, Susanne:

Titel:
Lernumwelten von Kindergartenkindern mit besonderen Begabungen

Quelle:
Münster : Waxmann (2013) , 348

Serie:
Empirische Erziehungswissenschaft, 41

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
1. Monographien (Autorenschaft); Monographie

Schlagwörter:
Begabtenauslese, Begabtenförderung, Begabung, Deutschland, Empfehlung, Empirische Forschung, Erzieher, Familie, Forschungsstand, Frühe Kindheit, Kind, Kindergarten, Lernbedingungen, Methode, Modell, Psychometrie, Qualität, Theorie, Umwelteinfluss


Abstract:
Bereits zu Beginn der Grundschulzeit unterscheiden sich Kinder deutlich in ihren individuellen Eingangsvoraussetzungen. Ein Teil der Kinder bringt bei der Einschulung derart gute Voraussetzungen mit, dass man ihnen schon früh beste Chancen einräumt, das Schulsystem erfolgreich zu durchlaufen. Unter allen diskutierten Faktoren, die zu solch einem Vorsprung gegenüber Altersgenossen führen können, konzentriert sich die Arbeit auf die frühen Lernbedingungen dieser Kinder im Vergleich zu ihren Alterskameraden. Sie widmet sich der Frage, aus welchen Familien diese Kinder kommen, in welche Kindergärten sie gehen und welche Anregungen sie während der Jahre vor der Einschulung erfahren. Neben manch erwartbarem Ergebnis zeigt die Analyse der Kombination dieser beiden Lernumwelten klare, wenn auch komplexe Muster von Bedingungsfaktoren, von denen manche Kindergartenkinder unter bestimmten Voraussetzungen profitieren können, während dies anderen nicht möglich ist.


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016