Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Lohrmann, Katrin; Hartinger, Andreas; Schwelle, Veronika; Hartig, Johannes:

Titel:
Die Bedeutung der (Un-)Ähnlichkeit von Beispielen für den Aufbau von konzeptuellem Wissen

Quelle:
In: Zeitschrift für Grundschulforschung, 7 (2014) 2 , 60-73

URL des Volltextes:
http://www.dipfdocs.de/volltexte/2018/12875/pdf/ZfG_2_2014_Lohrmann_Hartinger_Schwelle_HartigPDF_A.pdf

URN:
urn:nbn:de:0111-pedocs-128754

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
3a. Beiträge in begutachteten Zeitschriften; Aufsatz (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Analogie, Beispiel, Deutschland, Empirische Untersuchung, Exemplarisches Lernen, Fachdidaktik, Forschungsstand, Freiburg i.Br., Intervention, Lehr-Lern-Forschung, Leistungstest, Lernumgebung, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Physik, Quasi-Experiment, Sachunterricht, Schuljahr 03, Strukturgleichungsmodell, Wissen


Abstract:
Ein Ziel von Unterricht ist der Aufbau von konzeptuellem Wissen, das für weiterführende Lernprozesse anschlussfähig ist. In diesem Zusammenhang stellt sich deshalb die Frage, wie entsprechende Lernumgebungen didaktisch zu gestalten sind. In dem Beitrag wird von den Ergebnissen einer quasi-experimentell angelegten Interventionsstudie (N=397) im naturwissenschaftlichen Lernen der dritten Jahrgangstufe berichtet, in der untersucht wurde, ob beim gleichzeitigen Arbeiten mit Beispielen zu einem Funktionsprinzip die Ähnlichkeit bzw. Unähnlichkeit der Beispiele auf der Oberflächenstruktur für den Lerngewinn der Schüler(innen) von Bedeutung ist. Die Ergebnisse weisen auf eine größere Effektivität des Arbeitens mit unähnlichen Beispielen hin. (DIPF/Autor)

Abstract(englisch):
The increase of conceptual knowledge, which is applicable to new situations, is one aim of instruction. In this context the question arises how to design appropriate learning situations. In the article at hand we show findings drawn from a quasi-experimental study (N=397) in the 3rd grade, in which we investigate how the similarity or dissimilarity of multiple examples influences the extension of conceptual knowledge. The findings show that learning with dissimilar examples is more beneficial than learning with similar examples. (DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016