Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Tilgner, Renate:

Titel:
Digitalisierung der Arbeitswelt: Arbeit, Berufsbildung und Industrie 4.0

Quelle:
Frankfurt am Main : Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (2016)

URL des Volltextes:
http://www.bildungsserver.de/Digitalisierung-der-Arbeitswelt-Arbeit-Berufsbildung-und-Industrie-4.0-11628.html

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
5. Arbeits- und Diskussionspapiere; Online Dossiers (DBS)

Schlagwörter:
Arbeitswelt, Berufsausbildung, Berufsbildung, Digitalisierung, Industrie, Internet, Quellensammlung, Wirtschaft (Handel)


Abstract:
Digitalisierung der Arbeitswelt als Trend bezeichnet den verstärkten Einsatz neuerer Informations- und Kommunikationstechnologie und daraus folgende Veränderungen von Arbeitsbedingungen und Arbeitsformen in Hinblick auf Automatisierung und auch Rationalisierung. Die Begriffe Industrie 4.0, Arbeit 4.0 und Berufsbildung 4.0 haben sich als Bezeichnungen für anstehende Entwicklungen aus jeweils unterschiedlicher Perspektive etabliert. Die folgende Informationssammlung legt den Schwerpunkt auf Aktivitäten in Politik und Wirtschaft sowie auf Überlegungen zum Einfluss der Digitalisierung auf die Berufs(aus)bildung. (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Informationszentrum Bildung

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016