Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Maaz, Kai; Jäger, Daniela:

Titel:
Bildung und Migration
Schritte in die richtige Richtung, denen weitere folgen müssen

Quelle:
In: DIPF informiert, (2016) 24 , 46-50

URL des Volltextes:
http://www.dipf.de/de/publikationen/pdf-publikationen/dipf-informiert/DIPF-informiert-nr-24.pdf#page=46

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
3b. Beiträge in weiteren Zeitschriften; wissenschaftsorientiert

Schlagwörter:
Bildung, Bildungsbericht, Bildungsbeteiligung, Deutsch als Zweitsprache, Deutschland, Integration, Kind, Kompetenz, Migration, Migrationshintergrund, Muttersprache, Soziale Herkunft, Soziale Ungleichheit


Abstract(original):
Das Verhältnis von Migration und Bildung ist für die Bundesrepublik seit je her von großer Bedeutung. Noch bevor es zu den aktuellen Wanderungsbewegungen kam, hatte 2013 bereits ein Fünftel der Bevölkerung hierzulande einen Migrationshintergrund (siehe Stichwort-Kasten). Und bezogen auf die besonders bildungsrelevanten Altersgruppen liegt bundesweit der Anteil der unter 10-Jährigen mit 35 % und der 10- bis unter 20-Jährigen mit zirka 30 % noch einmal deutlich höher als bei den älteren Zuwanderungsgruppen. Das Schwerpunktkapitel des aktuellen Bildungsberichts setzt sich intensiv mit dieser Thematik auseinander und nimmt dabei folgende zentrale Fragen in den Blick: Wie ist Integration im letzten Jahrzehnt in den Bildungsbereichen verlaufen, welche Herausforderungen bleiben und welche Befunde, die Disparitäten erklären könnten, liegen bisher vor? Der folgende Beitrag gibt hierzu einen Überblick. (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Struktur und Steuerung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016