Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Kühne, Stefan; Maaz, Kai; Mank, Svenja; Ordemann, Jessica; Schulz, Stefan M.:

Titel:
Bildung in Sachsen im Spiegel der Nationalen Bildungsberichterstattung 2018

Quelle:
Frankfurt am Main : DIPF | LeibnizInstitut für Bildungsforschung und Bildungsinformation (2019) , 43

URL des Volltextes:
https://www.pedocs.de/volltexte/2019/16565/pdf/Kuehne_et_al_2019_Bildung_in_Sachsen.pdf

URN:
urn:nbn:de:0111-pedocs-165654

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
1. Monographien (Autorenschaft); Gutachten (veröffentlicht)

Schlagwörter:
Bildungssystem, Bildungsindikator, Bevölkerungsentwicklung, Kindertagesbetreuung, Ganztagsbetreuung, Schulsystem, Personal, Sekundarbereich, Schulform, Gymnasium, Schulabschluss, Schülerleistung, Bildungseinrichtung, Heterogenität, Migrationshintergrund, Inklusion, Sonderpädagogische Förderung, Region, Bundesland, Bildungsbericht, Sachsen, Deutschland


Abstract(original):
Der vorliegende Bericht bilanziert Stand und Entwicklung des Bildungswesens in Sachsen auf Basis ausgewählter Indikatoren des Nationalen Bildungsberichts 2018. Er orientiert sich an fünf übergreifenden Trends und Problemlagen, die die Autorengruppe Bildungsberichterstattung für das deutsche Bildungswesen als Ganzes identifiziert hat und ermöglicht damit eine Verortung des Freistaates sowie seiner Stadt- und Landkreise im Spiegel der wichtigsten Entwicklungstrends. Der Freistaat ist in Sachen Bildung gut aufgestellt. Im Bundesvergleich sprechen dafür zum Beispiel die geringe soziale Polarisierung im Bildungswesen und ein hohes Kompetenzniveau der Kinder und Jugendlichen. Zugleich steht Sachsen vor drängenden Herausforderungen, die sich zum Beispiel durch den großen Personalbedarf sowie besonders viele Schulabgängerinnen und -abgänger ohne Abschluss ergeben. (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Struktur und Steuerung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016