Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Neß, Harry:

Titel:
Chancen transnationaler Transparenz.

Quelle:
In: Nachrichten. Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung, (1999) , S. 11-15

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Zeitschriftenaufsatz; Zeitschriftenaufsatz/Journale, Verbandsmitteilungen, Bulletins, Interviews

Schlagwörter:
Beruf, Berufsforschung, Internationaler Vergleich, Europäische Integration


Abstract:
Wie schwierig es ist, durch Transparenz der europäischen Berufsbildungssysteme auch die Implementation von Reformelementen in das duale System deutscher Prägung vorzunehmen, werden an Bezeichnung und Bedeutung des Ausbilderbegriff s expliziert. Drei Schritte werden empfohlen, die der transnationalen Verständigung voran-gehen: Transparenz des national geführten Wissenschaftsdiskurses (z.B. die Modularisierungsdebatte), Herstel-lung gesellschaftlicher Akzeptanz durch die Diskussion über die Internationalisierung nationaler Bildungs- und Ausbildungspläne sowie die kommunikative Akzeptanz über Zertifikate international erworbener Qualifikatio-nen.

Abstract(englisch):
How difficult it is to achieve the introduction of reform elements in the dual system of German character through transparency of European vocational education and training systems becomes obvious with the denotation and the impor tance of the concept of the trainer. Three steps are recommended which proceed the transnational communication: transparency of the national academic discourse (e.g. discussion on competency based training), bringing about of acce ptance in society through the discussion on the internationalisation of national education and vocational training plans as well as the communicative acceptance of certificates of internationally acquired qualifications.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens; Allgemeine und Vergleichende Erziehungswissenschaft

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016