Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Neß, Harry:

Titel:
Neue Berufe und Modularisierung in der deutschen Druckindustrie.

Quelle:
In: Duale Berufsausbildung an der Schwelle zum nächsten Jahrtausend: Herausforderungen bewältigen - voneinander lernen Bonn : BMBF (1999)

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Tagungsband

Schlagwörter:
Berufsausbildung, Berufsbild, Druckereiberufe


Abstract:
In dem schriftlich wiedergegebenen Referat wird die Reformfähigkeit der Druck- und Medienbranche nachge-zeichnet. Beide Tarifpartner haben zur Sicherung von Ausbildungsplätzen und zur Flexibilisierung der Be- rufsausbildung den Me diengestalter für Digital- und Printmedien geschaffen, der Berufsprinzip und Modularisie-rung miteinander verbindend den technischen Entwicklungen, geänderten Produktionsabläufen und komplexeren Organisationsformen im Wirtschaftsb ereich Druck entspricht. Die daraus erwachsenen neuen Anforderungen an Berufsschulen, Ausbildungsbetriebe und Prüfungsausschüsse werden deutlich gemacht.

Abstract(englisch):
In the in written form presented report the reform capability of the print and media branch is presented. The par-ties to a collective wage agreement created the media designer for digital media and print media in order to se- cure training facilities and to make vocational training more flexible. With this an occupation is created that links the vocation principle and modularization according to technical development, changes in production processes and mo re complex organisational forms in the print industry. The new challenges which arise from this for vo-cational schools, companies which offer training and certification boards are made clear.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens; Allgemeine und Vergleichende Erziehungswissenschaft

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016