Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Geißler, Gert:

Titel:
Geschichte des Schulwesens in der Sowjetischen Besatzungszone und in der Deutschen Demokratischen Republik 1945 bis 1962.

Quelle:
Frankfurt a.M. : Lang (2000) , 590 S.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Schulgeschichte, Deutschland-Sowjetische Besatzungszone, Deutschland-DDR


Abstract:
Der Band beruht auf mehrjähigen Archivstudien. Er befaßt sich mit den wichtigsten schulpolitischen Entscheidungsprozessen in der SBZ/DDR bis zu Beginn der sechziger Jahre. Dabei reicht die Darstellung von der Exilplanung der KPD bis zum Beginn der Azsformung des Schulwesens nach dem Mauerbau. Untersucht wird vorrangig die Entwicklumng des schulpolitischen Herrschaftssystems. Gleichfalls im Blickfeld stehen Fragen des Schulalltags, der politischen Prägung von Lehrer- und Schülerschaft sowie Konroversen in der Erziehungswissenschaft.

Abstract(englisch):
The volume is based an several years of archivesŽ studies. It deals with the most important deciding processes of education policy within the SBZ( Soviet Occupied Zone)/GDR until the beginnung oft the sixties. The description includes the planning of the exiled KPD (Communist Party of Gemany) and the beginning of the shaping of the educational system after the building of the Berlin Wall als well. Primarily, the development of the educational policy within the system of rule is investigated. It also focusses on questions regarding the everyday school life, the political orientation of teaching staff and the pupils as well as controversies in educational science.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016