Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Ritzi, Christian:

Titel:
Vom Freikorps-Kämpfer zum Bibliotheksdirektor. Zur Biographie von Hanns Beckmann - Leiter der Deutschen Lehrerbücherei 1942-1944.

Quelle:
In: Ritzi, Christian; Geissler, Gert (Hrsg.): Wege des Wissens. 125 Jahre Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung. Berlin : Weidler (2001) , S. 61-109

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges

Schlagwörter:
Biographie, Beckmann, Hans, Bibliothek, Nationalsozialismus


Abstract:
Der Autor beschreibt den beruflichen und politischenWerdegang Hanns Beckmanns, der von 1942 bis 1944 dieDeutsche Lehrerbücherei leitete. In einem Exkurs wirdauf die Gleichschaltung der Deutschen Lehrerbüchereidurch den Nationalsozialistischen Lehrerbund eingegangen. Auf der Grundlage des "Tagebuchs derDeutschen Lehrerbücherei", das Beckmann von 1942-1944schrieb und im Anhang des Aufsatzes nachlesbar ist, werden praktische Bibliotheksprobleme, die Bedrohungder Bibliothek durch Bombenangriffe und schließlichdie Auslagerung wertvoller Bestände geschildert.

Abstract(englisch):
The author describes the vocational and politicalcareer of Hanns Beckmann, who led the "DeutscheLehrerbücherei" from 1942 to 1944. In an excursionthe synchronising of the library by the NationalSocialist Teacher Federation is documented. On thebasis of Beckmann's diary of the "DeutscheLehrerbücherei" from the years 1942 to 1944, which is printed in the appendix of the essay, practical library problems are described as well as theexternal storage of valuable stocks and the threat ofthe library by bomb attacks.


DIPF-Abteilung:
Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016