Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Weiß, Manfred:

Titel:
"Schools are special places."
Grenzen der Neuen Steuerung im Schulbereich.

Quelle:
In: Rekus, Jürgen (Hrsg.): Schule und Wirtschaft. Münster i.W. : Aschendorff (2002) , S. 70-81

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Tagungsband

Schlagwörter:
Schulsystem, Steuerung


Abstract:
In zahlreichen Ländern sind in den letzten Jahren mit der Einführung von Konzepten der neuen Steuerung weitreichende Änderungen der institutionellen Arrangements im Schulbereich in der Erwartung einer nachhaltigen Verbesserung der Effektivität und Effizienz vorgenommen worden. In den Beiträgen wird - mit unterschiedlicher Akzentsetzung - die Tragfähigkeit dieser Konzepte im spezifischen schulischen Anwendungskontext unter theoretischer und empirischer Perspektive einer kritischen Prüfung unterzogen. Das daraus gezogene Resümee legt eine eher zurückhaltende Einschätzung des diesen Konzepten zugeschriebenen effektivitäs- und effizienzverbessernden Potenzials nahe.

Abstract(englisch):
In the school systems of numerous countries, concepts of New Public Management have been introduced in recent years in the expectation of lasting improvements in effectiveness and efficiency. The contributions - stressing different aspects - scrutinize the applicability of these concepts in the specific context of schooling from a theoretical and empirical perspective. The conclusions suggest that expectations in the potential of these concepts for attaining effectiveness and efficiency goals in education should be lowered.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016