Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Geißler, Gert (Hrsg.):

Titel:
Friedrich Adolph Wilhelm Diesterweg (1790-1866).

Quelle:
Baltmannsweiler : Schneider Verl. Hohengehren (2002) , 293 S.

Serie:
Basiswissen Pädagogik. Historische Pädagogik. Bd 6.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Biographie, Diesterweg, Friedrich A. W., Pädagogik, Geschichte, Pädagoge, Rezeption, Schulpolitik, Bildungspolitik, Schulpädagogik, Lehrer, Lehrerausbildung, Professionalisierung, Volkschule, Erziehung, Bildungsgeschichte, Jahrhundert 19, Forschungsstand, Preußen, Deutschland (bis 1945)


Abstract:
Die Studienausgabe widmet sich einer Schlüsselfigur deutscher Schul- und Pädagogikgeschichte im 19. Jahrhundert. Auf dem Stand der jüngsten Forschung werden in der Einleitung (70 S.) Leben und Wirken Diesterwegs, seine Pädagogik sowie die ihr nachgehende Rezeption und Forschung umrissen. Der Quellenteil bietet eine Auswahl aus den wichtigsten Texte des Pädagogen. Damit wird dem Leser ein wichtiges Wegstück der Real- und Problemgeschichte der Erziehung in Deutschland erschlossen.

Abstract(englisch):
This study edition is dedicated to a key figure in German school and pedagogical history in the 19th century. In line with the most recent research, the introduction outlines the life and work of Diesterweg and his theory and methodology of education as well as the later research and reception of him and his work. The source material part gives a selection of the most important texts of the pedagogue, thereby offering the reader an insight into the history of education in Germany.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016