Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Abs, Hermann Josef:

Titel:
Zur Evaluationsmethodologie.

Quelle:
In: Michalke-Leicht, Wolfgang u.a. (Hrsg.): Gezählt, gewogen und befunden. Eine Evaluation zum Lehrplan für den Religionsunterricht am Gymnasium in Baden-Württemberg. Münster i.W. : LIT Verl. (2002) , S. 32-38

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges

Schlagwörter:
Lehrplan, Evaluation, Religionsunterricht


Abstract:
Evaluationsmethodologische Entscheidungen im Verlauf eines Evaluationsprojekts zum Lehrplan für den evangelischen und für den katholischen Religionsunterricht werden erläutert. Dabei wird insbesondere den Fragen nachgegangen, wie der Gegenstand im Fall einer Lehrplanevaluation empirisch erfasst werden kann, an welcher Vorstellung von Qualität sich die Evaluation auszurichten hat und wie ein systemati- sches Vorgehen in der Evaluation gefunden und begründet werden kann.

Abstract(englisch):
Within the course of an evaluation project dealing with the curriculum of Protestant and Catholic religious education, methodological decisions are explicated. The following questions are dealt with in particular: How can the subject be empirically recorded in case of a curriculum evaluation; what quality standards should the evaluation orientate itself on and how can a systematic procedure be found and justified.


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016