Publikationendatenbank

Detailansicht Treffer

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Gogolin, Ingrid (Hrsg.); Helmchen, Jürgen (Hrsg.); Lutz, Helma (Hrsg.); Schmidt, Gerlind (Hrsg.):

Titel:
Pluralismus unausweichlich?
Blickwechsel zwischen Vergleichender und Interkultureller Pädagogik.

Quelle:
Münster i.W. : Waxmann (2003) , VI, 322 S.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Herausgeber

Schlagwörter:
Vergleichende Erziehungswissenschaft, Interkulturelle Pädagogik


Abstract:
"Hartnäckig hält sich die Idee, dass Deutschland sich erst mit Beginn der Arbeitsmigration vom Auswanderungs- zum Einwanderungsland entwickelt habe" - so lautet einer der markanten Sätze aus dem Werk der Erziehungswissenschaftlerin Marianne Krüger-Potratz, die zu den Hauptvertreter(inne)n der International vergleichenden und interkulturellen Erziehungswissenschaft gehört. Sie legt in ihren Arbeiten solche Simplifizierungen offen, argumentiert gegen falschehistorische Konstrukte und plädiert für einen Perspektivenwechsel, damit Bildung und Erziehung in Deutschland der Heterogenität in der deutschen Gesellschaft Rechnung tragen. Diese Schrift zu ihren Ehren versammelt Beiträge, in denen hieran angeknüpft wird. Es werden Hauptlinien des Problemzugriffs und der Argumentationsweise vorgestellt, die für die International vergleichende und interkulturelle Erziehungswissenschaft im heute weithin anerkannten Sinne charakteristisch sind.


DIPF-Abteilung:
Informationszentrum Bildung

Notizen: