Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Bildungskommission der Länder Berlin und Brandenburg (Hrsg.); Füssel, Hans-Peter (Mitarb.):

Titel:
Bildung und Schule in Berlin und Brandenburg:
Herausforderungen und gemeinsame Entwicklungsperspektiven.

Quelle:
Berlin : Wiss. u. Technik Verl. (2003) , 271 S.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Bildungspolitik, Schulsystem, Organisation (Struktur), Vergleichen, Bildungsgang, Bildungsbeteiligung, Werterziehung, Förderungsmaßnahmen, Migrantenkind, Steuerung, Schulabschluß, Berechtigungswesen, Schulentwicklung, Berlin, Brandenburg, Deutschland


Abstract:
Mit dem Ziel einer Bestandsaufnahme der schulpolitischen Zielsetzungen in Berlin und Brandenburg wurde Ende 2000 eine Bildungskommission eingerichtet, die auch die Handlungsmöglichkeiten und -notwendigkeiten aufzeigen sollte, um eine Angleichung zwischen den Bildungssystemen beider Länder zu eröffnen. Hier wird der Abschlussbericht - bestehend aus 16 Kapiteln - vorgelegt. "Der Bericht beginnt mit einem Überblick über den Aufbau des Schulwesens in Berlin und Brandenburg, um Gemeinsamkeiten und Strukturunterschiede sichtbar zu machen. Darauf folgen eine Darstellung der demographischen, finanzpolitischen und schulischen Rahmendaten und eine Skizze vorhersehbarer mittelfristiger Entwicklungen. ... Der zweite Teil ist der Entfaltung des bildungs- und institutionstheoretischen Rahmens gewidmet ... Der dritte Hauptteil des Berichts gliedert sich nach Sachfragen, die bewusst quer zur institutionellen Gliederung desSchulwesens liegen." Drei übergreifende Aspekte bilden die Leitgedanken für die Analysen und Empfehlungen: a) generell muss systematisch und kontinuierlich Rechenschaft über das mit den aufgewendeten Mitteln Erreichte abgelegt werden, b) Fragen des effizienten Mitteleinsatzes müssen stärker in den Vordergrund treten, c) nicht uniforme Maßnahmen und schematische Gleichbehandlung, sondern kontextangemessene Lösungen sind notwendig. (DIPF/Mar.)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016