Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Döbert, Hans (Hrsg.); Hörner, Wolfgang (Hrsg.); Kopp, Botho von (Hrsg.); Mitter, Wolfgang (Hrsg.):

Titel:
Die Schulsysteme Europas. 2. Aufl.

Quelle:
Baltmannsweiler : Schneider Verl. Hohengehren (2004) , 655 S.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Herausgeber

Schlagwörter:
Bildungspolitik, Bildungsverwaltung, Schulsystem, Entwicklung, Schulleistungstest, Internationaler Vergleich, Europa, Europäische Union


Abstract:
Die Diskussionen über die Ergebnisse internationaler Schulleistungsstudien haben gezeigt, dass auch eine regelmäßige Aktualisierung von Kenntnissen über die Entwicklung der Schulsysteme anderer europäischer Staaten zwingend notwendig ist, um Arbeiten und Entscheidungen in Bildungspolitik und -verwaltung, in Bildungspraxis und Bildungsforschung international einordnen und mit den schnellen Reformentwicklungen international Schritt halten zu können. Mit dem Band liegt eine überarbeitete, aktualisierte und korrigierte Ausgabe jener Darstellung vor, die die Schulsysteme aller 47 politisch souveränen europäischen Staaten, von Island bis Georgien, von Norwegen bis Malta, umfasst. Einegemeinsame Gliederung der Länderbeiträge nach den gleichen leitenden Fragestellungen erlaubt vergleichsweise homogene Analyseebenen und gleichartige Untersuchungsdimensionen. Der weite Europabegriff beschränkt sich nicht nur auf die Kernländer Europas, sondern stellt gerade auch die Entwicklung an den Peripherien dar. Der Band macht nicht nur gemeinsame Entwicklungslinien europäischer Schulsysteme deutlich, sondern gibt auch erste Indikatoren über dieUrsachen des Erfolgs bzw. Misserfolgs der Schulsysteme von Staaten wieder, die an den internationalen Schulleistungstests (IGLU, PISA, TIMSS) teilnahmen.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016