Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Bretschneider, Markus; Ghirmai, Aklilu; Gnahs, Dieter; Neß, Harry; Preißer, Rüdiger; Seidel, Sabine; Seusing, Beate:

Titel:
ProfilPASS.

Quelle:
Saarbrücken : Min. für Bildung, Kultur u. Wiss. (2004) , 120 S.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Erwachsenenbildung, Lebenslanges Lernen, Weiterbildung, Bildungspass


Abstract:
Anhand der Empfehlungen aus der Machbarkeitsstudie "Weiterbildungspass mit Zertifizierung informellen Lernens" entwickelten im Konsortium das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung in Frankfurt am Main ( DIPF, Projektbüro), das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung in Bonn (DIE) und das Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung in Hannover (IES) das Referenzmodell eines Weiterbildungspasses unter der Bezeichnung "ProfilPASS". Für seine Nutzer ist er im Rahmen "der Philosophie des lebenslangen Lernens" mit der Möglichkeit einer geschulten Beratungsunterstützung ein Instrument der Selbstevaluation und Selbstbilanzierung. Im ProfiPASS werden vom Nutzer Fähigkeiten aufgezeichnet und Kompetenzen identifiziert, die während der Erwerbstätigkeit oder Arbeitslosigkeit, in der Berufsausbildung, im Ehrenamt, in der Freizeit und in der Familientätigkeit formal, non-formal und informell erworben wurden. Auf dieser Basis des Reflexionswissens sind qualifiziertere Laufbahnentscheidungen im Berufs- und Beschäftigungssystem zu erwarten. An bundesweit über zwanzig Standorten wird er erprobt und evaluiert.

Abstract(englisch):
On the basis of the recommendations of the feasibility study "further training passport with certifying informal learning" developed the consortium (German Institut for International Educational Research (DIPF), German Institute for Adult Education(DIE), Institute of Development Planning and Structural Research (IES)) a reference model of a further training passport "ProfilPASS". In the context "of the philosophy of lifelong learning" for its users is the "ProfilPASS" an instrument of self-evaluation and self-balance with the possibility of a trained consultative support. In the "ProfilPASS" will be noted and identified abilities and competencies by the user, which were acquired informal, non-formal or informal ways, during employment or unemployment, in the vocational training, in the honorary post, in the leisure activities as well as in the family activity. On this basis of the reflected knowledge are to be expected more qualified career decisions in the occupation and occupation system. The "ProfilPASS" is in over twenty locations nationwide in testing and evaluation period.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016