Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Lipowsky, Frank:

Titel:
Auf den Lehrer kommt es an.
Empirische Evidenzen für Zusammenhänge zwischen Lehrerkompetenzen, Lehrerhandeln und dem Lernen der Schüler.

Quelle:
In: Allemann-Ghionda, C.; Terhart, E. (Hrsg.): Kompetenz und Kompetenzentwicklung von Lehrerinnen und Lehrern: Ausbildung und Beruf Weinheim : Beltz (2006) , S. 47-70

Serie:
Zeitschrift für Pädagogik. Beih. 51

URL des Volltextes:
http://www.pedocs.de/volltexte/2013/7370/pdf/Lipowsky_Auf_den_Lehrer_kommt_es_an.pdf

URN:
urn:nbn:de:0111-opus-73704

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Zeitschriftenaufsatz/referiert,statusäquivalent

Schlagwörter:
Lehrer, Kompetenz, Schülerleistung, Lernerfolg, Empirische Untersuchung, Fachkompetenz, Methodik, Qualitätssicherung, Unterrichtsforschung


Abstract:
Die Lehrer haben durch ihre Kompetenzen und ihr Handeln insbesondere durch ihr Wissen und ihre Überzeugungen einen entscheidenden Einfluss auf die Lernentwicklung der Schüler. Die dargestellten Ergebnisse zeigen, dass ein Unterricht, der sich durch einen geringen Grad an Lehrersteuerung und durch stärker zielorientierte, kooperative Arbeitsformen auszeichnet, sich in seiner Effektivität steigern lässt, wenn die Schüler über entsprechende Techniken und Kompetenzen zur selbstständigen Arbeit verfügen. Diese sollten trainiert werden. Darüber hinaus kommt es darauf an, dass der Lehrer in schülerorientierten Phasen der Lernarbeit eine aktive Rolle als Mediator spielt. (DIPF/Sch.)


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016