Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Lauterbach, Uwe; Dorninger, Christian:

Titel:
Berufliche Vollzeitschulen in Österreich.

Quelle:
In: Berufsbildung, 60 (2006) 100-101 , S. 82-83

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Zeitschriftenaufsatz; Zeitschriftenaufsatz/referiert,statusäquivalent

Schlagwörter:
Berufsschule, Berufliche Bildung, Allgemeinbildende Schule, Vergleichen, Ausbildungsplatz, Bildungsangebot, Akzeptanz, Österreich


Abstract:
Das Ringen um Ausbildungsplätze im Dualen System ist in Deutschland seit Jahren auf der Agenda. Der dringende Bedarf an Ausbildungsplätzen soll durch eine Vielzahl von Bildungsmaßnahmen außerhalb des regulären Berufsbildungssystems gedeckt werden. Ein ausreichendes Angebot wird aber nicht erreicht. Dieser nicht national auf Deutschland zu begrenzender Problemkreis, der direkt mit dem Ansehen von beruflicher Bildung in Konkurrenz mit den allgemeinbildenden Bildungswegen steht, wird am Beispiel Österreich analysiert. Hier wird nicht nur die Leitfunktion der beruflichen Vollzeitschulen im Berufsbildungssystem dargestellt, sondern besonders herausgearbeitet, warum die BerufsbildendenHöheren Schulen (BHS) im Vergleich mit den Allgemeinbildenden Höheren Schulen (AHS) bestehen können und sogar seit Jahren trotz höherer Anforderungen mehr Maturanten (Abiturienten) die BHS absolvieren. (DIPF/Autor)

Abstract(englisch):
The struggle for vocational education and training placements in the dual system has been on the agenda in Germany for a long time. A large number of educational measures intend to meet the urgent need for vocational education andtraining placements, which go even beyond the regular vocational education and training system. However, the provisions are still not sufficient. This problem, which is not solely limited to the national education system of Germany, is directly related to the recognition of vocational education and training schools as competitors to the general education system, and it is analysed for Austria here. This is not restricted to describing the leading function of full-time technical vocational education and training schools in the vocational education and training system. In particular, the contribution explains why the Berufsbildende Höhere Schule (BHS), a school type offering secondary education with a focus on vocation, are able to exist alongside the Allgemein Bildende Höhere Schule (AHS), the general stream of secondary education, and why for years the BHS have even produced a higher number of Maturanten, that is students who have completed a higher level of secondary school qualification, despite their higher demands. ( DIPF/Author)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016