Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Avenarius, Hermann:

Titel:
"Standard-Konzepte" und "Qualitätsrahmen" für "eigenständige Schulen" - ein Widerspruch?

Quelle:
In: GFPF-Nachrichten, (2006) 2 , S. 21-33

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Zeitschriftenaufsatz; Zeitschriftenaufsatz/Journale, Verbandsmitteilungen, Bulletins, Interviews

Schlagwörter:
Schule, Autonomie, Bildungspolitik, Bildungsstandard, Qualitätssicherung, Evaluation, D-Hessen, Deutschland


Abstract:
Der Autor beginnt damit, die rechtliche Reichweite der Schulautonomie auszumessen, wendet sich sodann der Frage zu, welche rechtliche Bedeutung den von der Kultusministerkonferenz beschlossenen Bildungsstandards als einem zentralen Instrument der Qualitätssicherung beizumessen ist, und befasst sich schließlich - wiederum in juristischer Betrachtungsweise - mit einem besonderen, zunehmend wichtiger werdenden Verfahren der Qualitätssicherung, nämlich der externen Evaluation der Schulen. Dabei wird zu klären sein, ob die jeweiligen rechtlichen Bestimmungen über die Eigenständigkeit der Schule und über die Sicherung der Qualität ihrer pädagogischen Arbeit je für sich einer verfassungsrechtlichen Prüfung Stand halten. Vor allem wird sich zeigen, ob das eine, die Schulautonomie, mit dem anderen, den Maßnahmen der Qualitätssicherung, vereinbar ist. (DIPF/ Orig.)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016