Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Bretschneider, Markus (Projektleiter); Hummesheim, Stefan; Neß, Harry; Reimer, Maike; Seidel, Sabine; Seusing, Beate; Tittel, Karen; Zabal, Anouk:

Titel:
"Weiterbildungspass mit Zertifizierung informellen Lernens" (ProfilPASS).
BLK-Verbundprojekt; Endbericht der Erprobungs- und Evaluationsphase.

Quelle:
Bonn : BLK (2007) , 125 S.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Weiterbildung, Informelles Lernen, Zertifikat, Anerkennung, Weiterbildungspass, Evaluation, Beratung, Qualifizierung, Deutschland


Abstract:
Im Rahmen des Aktionsprogramms "Lebensbegleitendes Lernen" der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung wurde 2002 das Verbundprojekt "Weiterbildungspass mit Zertifizierung informellen Lernens" von dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung ( DIE) in Bonn, dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt und dem Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung (IES) an der Universität Hannover durchgeführt. Ausgangspunkt war eine Machbarkeitsstudie, in der die wissenschaftlich begründete Bewertung der Möglichkeiten zur Einführung eines Weiterbildungspasses unter besonderer Berücksichtigung der Sichtbarmachung undAnerkennung informell erworbener Kompetenzen im Mittelpunkt stand. Ausgehend von den Empfehlungen der Machbarkeitsstudie ist in den vergangenen Jahren im Rahmen des Projektes ein leistungs- und marktfähiger Ansatz zur Sichtbarmachung insbesondere informeller Lernleistungen entstanden. Der entstanden ProfilPASS wurde in einer zweiten Phase erprobt und evaluiert. Der nun vorliegende Abschlussbericht der dritten Phase, in der die Implementierung erfolgte, werden die Überarbeitung des Instrumentes ProfilPASS um einen ProfilPASS Plus und einen ProfilPASS A-Z, die Entstehung eines eigenen Instrument für Jugendliche, die Systematisierung des Beratungskonzepts, die Qualifizierung für Beratende/Kursleitende und das Konzept zur Qualitätssicherung dokumentiert. (DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016