Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Titz, Cora:

Titel:
Ablenkbarkeit durch Störreize - Aufmerksamkeit und Gedächtnis bei jungen und älteren Erwachsenen.

Quelle:
Saarbrücken : VDM-Verlag Dr. Müller (2007) , 150 S.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Erwachsener, Altern, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Kognitive Prozesse, Wahrnehmung, Reaktion, Deutschland


Abstract:
In Zeiten demographischen Wandels wird zunehmend der Ruf nach lebenslangem Lernen laut. Im höheren Lebensalter verändern sich jedoch kognitive Lernvoraussetzungen. Einer bemerkenswerten Plastizität intellektueller Funktionen stehen nachlassende geistige Fähigkeiten gegenüber. Was erklärt nun Gedächtnis- oder Aufmerksamkeitseinbußen im normalen Alterungsprozess? Im Rahmen einer Doktorarbeit wird als globale Ursache der Probleme die Annahme einer zunehmenden€ Interferenzanfälligkeit im Alter überprüft, wie sie im Hemmungsdefizitmodell beschrieben wird. Ausgelöst durch ineffiziente kognitive Hemmungsfunktionen sollen ältere Erwachsene ihre Informationsverarbeitung nicht mehr so gut gegen Störreize (Interferenzen) abschirmen können wie jüngere. Die Befunde dreier Studien, in denen auch die zur Modellprüfung eingesetzten experimentellen Methoden kritisch erörtert werden, lassen den Geltungsanspruch des Hemmungsdefizitmodells als Globalerklärung kognitiven Alterns überhöht erscheinen. Das Buch richtet sich an Personen, die am Phänomen kognitiven Alterns interessiert sind, wie Psychologen, Gerontologen, Ärzte sowie in Altenbildung oder Bildungsforschung tätige Wissenschaftler und Studenten. (DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Bildung und Entwicklung

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016