Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Böttcher, Wolfgang (Hrsg.); Bos, Wilfried (Hrsg.); Döbert, Hans (Hrsg.); Holtappels, Heinz G. (Hrsg.):

Titel:
Bildungsmonitoring und Bildungscontrolling in nationaler und internationaler Perspektive.
Dokumentation zur Herbsttagung der Kommission Bildungsorganisation, -planung, -recht (KBBB).

Quelle:
Münster [u.a.] : Waxmann (2008) , 296 S.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Herausgeber

Schlagwörter:
Bildungsmonitoring, Controlling, Bildungsindikator, Internationaler Vergleich, Region, Validität, Bildungsbericht, Hochschulwesen, Weiterbildung, Schule, Qualität, Qualitätssicherung, Bildungsstandard, Curriculum, Schülerleistung, Leistungsmessung, Empirische Forschung, Empirische Untersuchung, Schulinspektion, Abschlußprüfung, Evaluation, Steuerung, Projektbericht, Tagungsbericht, Deutschland, Vereinte Nationen, Niederlande, Österreich


Abstract:
Im Kontext internationaler Schulleistungsstudien stellt sich auch die Frage nach der geeigneten Erfassung von Merkmalen, die für die unterschiedliche "Produktivität" von Schulsystemen verantwortlich sind. International vergleichende Analysen identifizieren ein datengestütztes Bildungsmonitoring als eine verbreitete Möglichkeit, systematisch und zuverlässig über die Qualität im Bildungswesen zu informieren und Handlungsfelder für seine Verbesserung sichtbar zu machen. Auf dieser Grundlage stellt der Band, der maßgeblich auf den Ergebnissen einer internationalen Tagung beruht, die wichtigsten Elemente eines Bildungsmonitorings aus unterschiedlichen Perspektiven heraus dar: indikatorengestützte Bildungsberichterstattung, Bildungsstandards und Controlling, internationale Schulleistungsuntersuchungen sowie die Implementation und Evaluation von Steuerungsinstrumenten. (DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016