Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Döbrich, Peter:

Titel:
Finnland - Qualität durch Lehrerauswahl und Lehrerausbildung.

Quelle:
In: Schulmanagement, (2008) 6 , S. 32-33

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Zeitschriftenaufsatz; Zeitschriftenaufsatz/nicht referiert (praxisorientiert)

Schlagwörter:
Lehrerberuf, Lehrerausbildung, Rekrutierung, Auswahl, Student, Lehrer, Qualifikation, Studienplatz, Finnland


Abstract:
Seit den PISA-Ergebnissen 2000 hat sich Finnlands Spitzenposition bei internationalen Vergleichen der Schülerleistungen immer wieder bestätigt. Zu den Faktoren, die hinter diesen Erfolgen stehen, gehören neben klar formulierten Bildungsstandards und dazu passenden Messinstrumenten die seit mehr als drei Jahrzehnten betriebene Auswahl der pädagogisch am besten geeigneten Bewerber/innen für die Lehrerausbildung sowie die forschungsbasierte Lehrerausbildung selbst. Ein Stück Persönlichkeit müssen angehende Lehrer/innen bereits in die Ausbildung mitbringen - und das wird in Finnland nicht dem Zufall überlassen.(DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016