Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Neß, Harry:

Titel:
Kompetenzerfassung zwischen Beruf und Bildung.
Initiativen und Instanzen.

Quelle:
Berlin : BBJ Verl. (2009) , 40 S.

Serie:
BBJ Consult Info. 2009/1

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Bildung, Qualifikation, Kompetenz, Zertifizierung, Anerkennung, Verfahren, Informelles Lernen, nichtformale Bildung, Formale Bildung, Dokumentation (Verfahren), Forschung, Deutschland, Europäische Union, Berufsausbildung, Beruf


Abstract:
Wie werden, wie können, wie sollen Kompetenzen in unterschiedlichen Kontexten so erfasst werden, damit die sich im Bildungs- und Beschäftigungssystem bewegenden Individuen eine solide Basis für bildungs- und berufsbiografische Entscheidungen im Rahmen des lebenslangen Lernens erhalten? Viele Initiativen und Instanzen stehen vor diesem Problem und bieten ansatzweise Lösungen. Die vorliegende Arbeit gibt eine Übersicht, wobei die berufliche Handlungsorientierung der Kompetenzerfassung zwischen Beruf und Bildung stärker im Mittelpunkt steht als die Kompetenzdiagnostik. (DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016