Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Weishaupt, Horst:

Titel:
Probleme des dreigliedrigen Schulsystems aus der Sicht der Bildungsforschung.

Quelle:
In: Schultheiß, Michael (Hrsg.): Länger gemeinsam lernen! Fortschritte und Konzepte in der Schulpolitik aus 7 Bundesländern. Dokumentation einer Tagung des Landesbüros Thüringen der Friedrich-Ebert-Stiftung am 8. und 9. Juni 2007 Erfurt : Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Thüringen (2007) , S. 6-38.

URL des Volltextes:
http://www.fes.de/aktuell/focus/aktuell/Docs/Studie%20Thueringen%20Laenger%20gemeinsam%20lernen.pdf

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Tagungsband/nicht referiert

Schlagwörter:
Schulsystem, Gegliedertes Schulwesen, Schulform, Bildungschance, Soziale Benachteiligung, Demographie, Bevölkerungsentwicklung, Schulentwicklung, Grundschule, Übergang, Schülerauslese, Lernbedingungen, Segregation, Ausländischer Schüler, Migrationshintergrund, Sonderpädagogik, Förderung, Förderschule, Deutschland


Abstract:
In seiner Darstellung der Situation des gegliederten Schulsystems in Deutschland spricht der Autor folgende Themen als zentrale Problemfelder an: Bildungsexpansion und Chancenausgleich, Demografie und Schulentwicklung, die Übergangsauslese nach der Grundschule, differenzielle Lernmilieus, Segregation von Schülern mit Migrationshintergrund und die sonderpädagogische Förderung. (DIPF/Kie.)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016