Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Hasselhorn, Marcus; Mähler, Claudia:

Titel:
Diagnostik von Lernstörungen.

Quelle:
In: Petermann, Franz & Eid, Michael (Hrsg.): Handbuch der Psychologischen Diagnostik Göttingen : Hogrefe (2006) , S. 618-625

Serie:
Handbuch der Psychologie. Bd 4

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges/referiert

Schlagwörter:
Lernstörung, Definition, Diagnostik, Testdurchführung, Test, Intelligenz, Lesen, Rechtschreibung, Rechnen


Abstract:
Zunächst wird erläutert, was unter Lernstörung zu verstehen ist. Sodann werden Schritte des diagnostischen Prozesses aufgezeigt (u.a. geeignete Testverfahren zur Diagnose von Lernstörungen in den Bereich Intelligenz, Lesen, Rechtschreiben, Rechnen angeführt), selektionsdiagnostische Grundlagen dargelegt und das Verständnis an einem Fallbeispiel erläutert. (DIPF/ Mar.)


DIPF-Abteilung:
Bildung und Entwicklung

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016