Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Carstens, Carola:

Titel:
Integrated ontologies for the semantic web:
Experiences from modelling a research context ontology.

Quelle:
In: Paschke, Adrian; Weigand, Hans; Behrendt, Wernher; Tochtermann, Klaus & Pellegrini, Tassilo (Hrsg.): 5th International Conference on Semantic Systems, Graz, Austria, September 2-4, 2009. Proceedings I-SEMANTICS Proceedings of I-KNOW 09 and I-SEMANTICS 09 2009 978-3-85125-060-2 Graz : Verl. der TU Graz (2009) , S. 630-637

URL des Volltextes:
http://www.i-semantics.at/2009/papers/integrated_ontologies_for_the_semantic_web.pdf

Sprache:
Englisch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Tagungsband/referiert

Schlagwörter:
Semantic Web, Ontologie, Modellierung, Strategie, Integration, Richtlinien, Fallbeispiel, Anwendungsbeispiel, Modellbildung, Strategie, Entscheidungsprozeß, Sprache, Terminologie, Thesaurus, Indexieren, Informationswissenschaft


Abstract:
Im Semantic Web spielen Ontologien eine wichtige Rolle als Mittel zur Verknüpfung und semantischen Integration von verteilten Daten im Web. Diese Prozesse können vereinfacht werden, wenn die dem Semantic Web zu Grunde liegenden Ontologien bereits bei der Modellierung bestehende Ontologien integrieren. Dieser Beitrag beschreibt Strategien für die Erstellung solcher integrierten Ontologien, fasst einige Richtlinien für diesen Prozess zusammen und stellt Modellierungserfahrungen aus einem Anwendungsfall vor, in dem eine integrierte Forschungskontext- Ontologie erstellt wird. (DIPF/Autor)

Abstract(englisch):
In the Semantic Web, ontologies play an important role as a means to enable theinterlinking and the semantic integration of distributed Web data. These processes can besimplified if the underlying ontologies are modeled by integrating already existing SemanticWeb ontologies. This paper describes strategies for building such integrated ontologies, summarizes some guidelines for this process and presents modeling experiences from a usecase in which an integrated research context ontology is created. (DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Informationszentrum Bildung

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016