Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Institut

Dr. Sarah Bürger

  Bürger Wissenschaftliche Mitarbeit

Wissenschaftliche Mitarbeit

Technologiebasiertes Assessment

Bildungsqualität und Evaluation

Solmsstraße 73-75
60486 Frankfurt am Main

069-24708-753

YnVlcmdlckBkaXBmLmRl

Projekte

  • ZIB Moduseffekt-Studie

Zur Person

Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Moduseffekte als Unterschiede zwischen papier- und computerbasierten Assessments. Aktueller Schwerpunkt: Untersuchung von Moduseffekten in PISA 2018 anhand der nationalen Begleitforschung zu PISA 2018.
  • Dissertation zu dem Thema "Der Übergang von papierbasiertem zu computerbasiertem Testen in Large- Scale Assessments" (10/2017 Abschluss der Promotion an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt).

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

  • Buerger, S., Kroehne, U., & Goldhammer, F. (2016). The Transition to Computer-Based Testing in Large-Scale Assessments: Investigating (Partial) Measurement Invariance between Modes. Psychological Test and Assessment Modeling, 58 (4), 587-606.
zuletzt verändert: 15.12.2017