Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Institut

Dr. Annabell Daniel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Bildungsstrukturen und Reformen

Struktur und Steuerung des Bildungswesens

Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main

069-24708-383

ZGFuaWVsQGRpcGYuZGU=

Projekte

Zur Person

Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Bildungsungleichheiten
  • Nachschulische Übergänge ins Studium und in die Ausbildung
  • Folgen eines Studienabbruchs

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

  • Neugebauer, M., Heublein, U., & Daniel, A. (2019). Studienabbruch in Deutschland: Ausmaß, Ursachen, Folgen, Präventionsmöglichkeiten. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 22, 1025–1046.
  • Daniel, A., Neugebauer, M., & Watermann, R. (2019). Studienabbruch und Einstellungschancen auf dem Ausbildungsmarkt: Ein faktorieller Survey mit Arbeitgeber/innen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 22, 1147–1174.
  • Daniel, A., & Watermann, R. (2018). The role of perceived benefits, costs and probability of success in students’ plans for higher education. A quasi-experimental test of rational choice theory. European Sociological Review, 34, 539–553.
  • Daniel, A., Watermann, R., & Maaz, K. (2018). Sind studienbezogene Kosten-Nutzen-Abwägungen veränderbar? Die Effektivität einer schulischen Intervention zur Verringerung sozialer Ungleichheiten beim Hochschulzugang. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 21, 535–563.
  • Watermann, R., Daniel, A., & Maaz, K. (2014). Primäre und sekundäre Disparitäten des Hochschulzugangs: Erklärungsmodelle, Datengrundlagen und Entwicklungen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 24, 233–261.
zuletzt verändert: 15.01.2021