Dr. Katharina Kronsfoth

  Kronsfoth

Koordinatorin

Struktur und Steuerung des Bildungswesens

Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main

069-24708-761

S3JvbnNmb3RoQGRpcGYuZGU=

Projekte

Zur Person

Seit 02/2021
Wissenschaftliche Koordination „Kommunikation und Transfer“ im SchuMaS-Forschungsverbund „Schule macht stark“ am DIPF Frankfurt
01/2016 – 02/2021
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Teach@TUM Kompetenzorientierte und evidenzbasierte MINT Lehrerbildung, Teilprojekt Master Berufliche Bildung Integriert“ im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des BMBF an der School of Education der Technischen Universität München
08/2013 – 01/2016
Mitarbeit am quantitativen BMBF-Projekt „Schulleitung und Schulleistung – Maßnahmen von Schulleitungen in Folge zentraler Lernstandserhebungen und ihre Wirkung auf Schulleistungen“ am Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement an der Freien Universität Berlin
07/2014 – 09/2014
Freie Mitarbeit am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung e.V. Bonn (DIE): Qualitative Fallstudie zum Thema „Regionale Weiterbildungsbenachteiligung“

Bildungsweg

2016 – 2020
Promotion an der School of Education, Technische Universität München; Thema „Phasenübergreifende Kooperation in der Lehramtsausbildung zur Verzahnung von Theorie und Praxis“; Abschluss: Dr. phil.
2013 – 2015
Studium an der Universität Potsdam; Abschluss: M.A. Erziehungswissenschaft
2010 – 2013
Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; Abschluss: B.A. Pädagogik und Soziologie

Weitere Qualifikationen

01/2017 – 05/2017
„Stärkenschmiede“ Weiterbildung zur Unterstützung und Beratung Jugendlicher in ihrer beruflichen Orientierungsphase von Malaika e.V.
06/2017
Kurs „Durch gezielte Teamarbeit erfolgreich arbeiten“ Graduate School der Technischen Universität München
06/2015 – 10/2017
Grundausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI) zum effektiven Lernen und Arbeiten mit Gruppen und Organisationen am Ruth Cohn Institute for TCI international

10/2010 – 03/2012

Ausbildung zur Tutorin bei InTuPro (Integratives Tutorien Projekt) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel mit anschließendem Praxissemester als Tutorin für Erstsemester-Studierende der Pädagogik

10/2010 – 09/2011
„Einführung in die Grundlagen und Anwendungen psychologischen Wissens“ an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Mitgliedschaften

Seit 2018
Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF)
Seit 2016
Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGFE)

Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Kooperationsentwicklung
  • Kooperation in der Lehramtsausbildung
  • Verhältnis von Wissenschaft und Schule
  • Fortbildungen
zuletzt geändert 16.11.2021