Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Institut

Valentina Reitenbach, M.A.

  Reitenbach Doktorandin

Doktorandin

Individuelle Förderung und Migration

Bildungsqualität und Evaluation

Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main

069-24708-836

VmFsZW50aW5hLlJlaXRlbmJhY2hAZGlwZi5kZQ==

Projekte

Zur Person

Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Peer-Learning

  • Mehrsprachigkeit und Spracherwerb

Publikationen

Publikationen in der Datenbank des DIPF

Ausgewählte Publikationen

  • Schastak, M., Reitenbach, V., Rauch, D. & Decristan, J. (2017). Türkisch-deutsch bilinguale Interaktion beim Peer-Learning in der Grundschule: Selbstberichtete Gründe für die Annahme oder Ablehnung bilingualer Interaktionsangebote. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 2 (20), 213 - 235.
  • Reitenbach, V., Schastak, M., Rauch, D. (2018). Sprachstandsdiagnostik. In D. B. Maehler, A. Shajek & H. U. Brinkmann (Hrsg.), Handbuch Diagnostische Verfahren für Migrantinnen und Migranten, 95–149. Göttingen: Hogrefe Verlag.
zuletzt verändert: 10.12.2018