DIPFdocs Open Access

Detailansicht Treffer

DIPFdocs Open Access

Treffer anzeigen

Autor:
Mackowiak, Katja (Hrsg.); Beckerle, Christine (Hrsg.); Gentrup, Sarah (Hrsg.); Titz, Cora (Hrsg.):

Titel:
Forschungsinstrumente im Kontext institutioneller (schrift-)sprachlicher Bildung

Quelle:
Bad Heilbrunn : Klinkhardt (2020) , 159

URL des Volltextes:
https://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=20139

URN:
urn:nbn:de:0111-pedocs-201399

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
2. Herausgeberschaft; Sammelband (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Aktivierung, Anwendung, Auswertung, Baden-Württemberg, Bayern, Beobachtung, Beobachtungsmethode, Berufliche Kompetenz, Bewertung, Bildungsforschung, Bildungspraxis, Datenerfassung, Deutschland, Deutschunterricht, Diagnostik, Dokumentation, Empirische Forschung, Erhebungsinstrument, Erzieher, Erzieherin, Fachdidaktik, Fachsprache, Fachunterricht, Fachwissen, Feed-back, Förderdiagnostik, Förderung, Forschung, Forschungsmethode, Fragebogen, Grundschule, Handlungskompetenz, Instrument, Interview, Kind, Kindergarten, Kindergartenalltag, Kindergartenpädagogik, Kindertagesstätte, Kompetenz, Kompetenzmessung, Korrektur, Längsschnittuntersuchung, Lehramtsstudent, Lehrer, Lehrer-Schüler-Interaktion, Leitfadeninterview, Leseförderung, Lesekompetenz, Mathematikunterricht, Messinstrument, Methode, Nordrhein-Westfalen, Pädagogische Fachkraft, Pädagogisches Handeln, Primarbereich, Profession, Professionalisierung, Protokoll, Psychometrie, Qualitative Forschung, Quantitative Forschung, Reflexion (Phil), Sachsen-Anhalt, Schriftsprache, Schule, Schüler, Schülermitarbeit, Sekundarstufe I, Software, Sprachbildung, Sprachdiagnostik, Spracherwerb, Sprachförderung, Sprachgebrauch, Sprachkompetenz, Sprachpraktische Übung, Sprachstandsforschung, Test, Testkonstruktion, Testvalidität, Testverfahren, Transfer, Unterricht, Videoanalyse, Videoaufzeichnung, Vignette (Methode), Wissen, Wissenstest


Abstract:
Das Buch stellt sieben Verfahren vor, die unterschiedliche Facetten (schrift-)sprachlicher Bildung erfassen. Die Verfahren fokussieren unterschiedlcihe Aspekte der Sprachbildung sowie Sprach- und Leseförderung in Kindertageseinrichtungen und Schulen und adressieren unterschiedliche Zielgruppen (pädagogische Fachkräfte, Lehrkräfte, Kinder). Die Instrumente wurden im Rahmen der Initiative "Bildung durch Sprache und Schrift" (BiSS) entwickelt und primär für Forschungszwecke, jedoch auch in der Aus- und Weiterbildung von pädagogischen Fach- und Lehrkräften einsetzbar. Ein online-Anhang stellt die Instrumente sowie alle notwendigen Materialien zur Verfügung.


DIPF-Abteilung:
Bildung und Entwicklung

Notizen: