Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

DIPFdocs Open Access

Treffer anzeigen

Autor:
Rittberger, Marc:

Titel:
CERTIDoc
Ein Zertifizierungsmodell auch für Bibliothekare?

Quelle:
In: Hauke, P. [Hrsg.]: Bibliothekswissenschaft - quo vadis? Standortbestimmung - Perspektiven - Visionen München : Saur (2005) , 423-438

URL des Volltextes:
http://www.dipfdocs.de/volltexte/2020/18221/pdf/CERTIDoc_A.pdf

URN:
urn:nbn:de:0111-dipfdocs-182214

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
4. Beiträge in Sammelwerken; Sammelband (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Informations- und Dokumentationswesen, Beruf, Kompetenz, Fachkompetenz, Zertifikat, Zertifizierung, Handbuch, Projekt, Bibliothekswesen, Bibliothekar, Dokumentar, Berufsbild, Europa


Abstract:
Die Zertifizierung von Information Professionals wird seit 1998 durch die Europäische Gemeinschaft im Rahmen des Leonardo da Vinci Programmsgefördert. Nachdem im ersten Projekt ein Zertifizierungshandbuch für dendokumentarischen Bereich erstellt wurde, wurde im Folgeprojekt das Handbuch vollständig überarbeitet. Ziel war es, die Kompetenzbereiche desHandbuchs so zu ergänzen, dass dessen Geltungsbereich im Informationswesendeutlich erweitert wird. Im Artikel wird das neue Handbuch,das Euroréférentiel I&D, vorgestellt und den Kompetenzen von Bibliothekarengegenüber gestellt. Ein kurzes Fazit wird durch einen Ausblick, wie einZertifizierungsverfahren gemeinsam durch Bibliothekare und Dokumentareumgesetzt werden und wie die organisatorische Einbettung erfolgen kann, ergänzt. (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Informationszentrum Bildung

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016