Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Schreiner, Michael; Mildner, Dorothea:

Titel:
Das Frankfurter Self-Assessment für Psychologie
Zur prognostischen Güte des Studieninteresses

Quelle:
In: Krämer, Michael; Preiser, Siegfried; Brusdeylins, Kerstin (Hrsg.): Psychologiedidaktik und Evaluation VIII Aachen : Shaker-Verlag (2011) , 327-336

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
4. Beiträge in Sammelwerken; Sammelband (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Eignungstest, Empirische Untersuchung, Frankfurt a.M., Interesse, Online, Prognose, Psychologie, Studienerfolg, Studium, Validität


Abstract:
Das Self-Assessment für Psychologie der Goethe-Universität ist ein webbasiertes Informations- und Beratungsinstrument, welches sich an Studieninteressierte richtet. Es soll zu einer fundierten Studienwahlentscheidung führen, indem es den Teilnehmern u. a. auf Basis ihrer Interessen deren Passung mit den Studienbedingungen vor Ort rückmeldet. Der vorliegende Beitrag widmet sich diesen Interessenskalen des Self-Assessments und weist deren prognostische Validität hinsichtlich des Studienerfolgs nach. Darüber hinaus wird gezeigt, dass die Interessenskalen auch über die Durchschnittsnote der Hochschulzulassung hinaus bedeutsame Varianzanteile erklären.


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

last modified Nov 11, 2016