Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Völkerling, Andrea:

Titel:
Kompensatorische Förderung im Spiegel des Deutschen Bildungsservers

Quelle:
In: Frühe Bildung, 1 (2012) 4 , 231-233

URL des Volltextes:
http://www.bildungsserver.de/Fruehe-Bildung-4-2012-Kompensatorische-Foerderung-im-Spiegel-des-Deutschen-Bildungsservers-10383.html

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
3a. Beiträge in begutachteten Zeitschriften; Bibliografien/Rezensionen u.ä. (z.B. Linktipps)

Schlagwörter:
Bewusstsein, Deutschland, Elementarbereich, Frühförderung, Hören, Internationaler Vergleich, Kompensatorische Erziehung, Kompensatorische Spracherziehung, Mathematik, Phonologie, Sprachförderung, Training, Wirkung, Zahlbegriff


Abstract:
Kompensatorische Förderung in der Frühpädagogik kann sich auf verschiedene Bildungsbereiche beziehen. Besonders hervorzuheben sind die Sprachförderung und die Förderung mathematischer Vorläuferfertigkeiten. Zur kompensatorischen Sprachförderung werden zunächst Linkempfehlungen zu Sprachfördermaßnahmen von Bund und Ländern gegeben. Da die Förderung der phonologischen Bewusstheit für die Sprachentwicklung als zentral gilt, wird diese hier ausführlicher dargestellt. Zur kompensatorischen Förderung in der Mathematik werden anschließend mehrere Trainingsprogramme aufgeführt. Ergänzt wird die Zusammenstellung mit einem internationalen Vergleich zum Nutzen frühkindlicher Förderung.


DIPF-Abteilung:
Informationszentrum Bildung

Notizen:

last modified Nov 11, 2016