Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Becker-Mrotzek, Michael; Ehlich, Konrad; Füssenich, Iris; Günther, Hartmut; Hasselhorn, Marcus; Kopf, Michaela; Jeuck, Stefan; Lengyel, Drorit; Neugebauer, Uwe; Panagiotopoulou, Argyro; Stanat, Petra; Wilbert, Jürgen:

Titel:
Qualitätsmerkmale für Sprachstandsverfahren im Elementarbereich
Ein Bewertungsrahmen für fundierte Sprachdiagnostik in der Kita

Quelle:
Köln : Mercator Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache (2013)

URL des Volltextes:
http://www.mercator-institut-sprachfoerderung.de/fileadmin/user_upload/Institut_Sprachfoerderung/Mercator-Institut_Qualitaetsmerkmale_Sprachdiagnostik_Kita_Web.pdf

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
5. Arbeits- und Diskussionspapiere; Arbeits- und Diskussionspapier (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Deutsch als Zweitsprache, Deutschland, Diagnostik, Elementarbereich, Erzieher, Evaluation, Kind, Leistungsmessung, Mehrsprachigkeit, Migrationshintergrund, Objektivität, Qualifizierung, Qualität, Reliabilität, Sprachkompetenz, Sprachstandsforschung, Sprachtest, Validität, Verfahren, Vorschulalter


Abstract:
Eine bedarfsgerechte Sprachförderung muss möglichst früh ansetzen, um allen Kindern optimale Startchancen in ihre Schullaufbahn zu ermöglichen. Dass das insbesondere die Sprachdiagnostik im Elementarbereich betrifft, hat die Bildungspolitik bereits erkannt: Zwischen 2002 und 2008 haben 14 Bundesländer Verfahren eingeführt, um den sprachlichen Entwicklungsstand der vier- bis fünfjährigen Kinder festzustellen und angemessene Sprachförderungsmaßnahmen noch vor dem Schuleintritt einzuleiten. Die Qualität und Wirksamkeit dieser Verfahren sind jedoch fraglich: Bundesweit sind 17 verschiedene Sprachstandsverfahren im Einsatz, die Förderquoten schwanken je nach Bundesland zwischen zehn und 50 Prozent. [...] Eine empirische Überprüfung der Verfahren ist bisher nur vereinzelt erfolgt, die Vergleichbarkeit wurde bislang nicht übergreifend überprüft.


DIPF-Abteilung:
Bildung und Entwicklung

Notizen:

last modified Nov 11, 2016