Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Senkbeil, Martin; Goldhammer, Frank; Bos, Wilfried; Eickelmann, Birgit; Schwippert, Knut; Gerick, Julia:

Titel:
Das Konstrukt der computer- und informationsbezogenen Kompetenzen in ICILS 2013

Quelle:
In: Bos, Wilfried;Eickelmann, Birgit;Gerick, Julia;Goldhammer, Frank;Schaumburg, Heike;Schwippert, Knut;Senkbeil, Martin;Schulz-Zander, Renate;Wendt, Heike (Hrsg.): ICILS 2013 Münster : Waxmann (2014) , 83-112

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
4. Beiträge in Sammelwerken; Sammelband (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Computer, Deutschland, Forschungsstand, Informations- und Kommunikationstechnologie, Informationskompetenz, Internet, Kompetenz, Konzeption, Leistungsmessung, Medienkompetenz, Mediennutzung, Modell, Panel, PISA (Programme for International Student Assessment), Schüler, Schülerleistung, Schülerleistungstest, Schuljahr 08, Technologiebasiertes Testen, Testaufgabe, Testkonstruktion, Vergleich


Abstract:
Im Folgenden wird zunächst auf das Konstrukt der computer- und informationsbezogenen Kompetenzen, wie es im Rahmen von ICILS 2013 angelegt ist, eingegangen. Dazu werden die theoretischen Grundlagen dargelegt und nachfolgend die Erfassung des Konstrukts beschrieben (Abschnitt 2). Anschließend wird das im Rahmen von ICILS 2013 empirisch geprüfte Kompetenzstufenmodell erläutert. Die fünf Kompetenzstufen computer- und informationsbezogener Kompetenzen werden durch Beispielitems aus dem in ICILS 2013 eingesetzten Schülertest veranschaulicht (Abschnitt 3.2). Um das Konstrukt der computer- und informationsbezogenen Kompetenzen im Kontext aktueller Forschung zu Konzepten der ICT-Literacy zu verorten und um Gemeinsamkeiten und Unterschiede herauszuarbeiten, wird im letzten Teil [...] auf affine Konstrukte eingegangen, die aktuell in internationalen und nationalen Studien entwickelt und eingesetzt werden (Abschnitt 4). (DIPF/Orig.)


Notizen:

last modified Nov 11, 2016