Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Südkamp, Anna (Hrsg.); Praetorius, Anna-Katharina (Hrsg.):

Titel:
Diagnostische Kompetenz von Lehrkräften
Theoretische und methodische Weiterentwicklungen

Quelle:
Münster : Waxmann (2017) , 284

Serie:
Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie, 94

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
2. Herausgeberschaft; Sammelband (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Förderung, Lehrer, Diagnostik, Kompetenz, Modellierung, Unterricht, Situation, Lehrerurteil, Diagnose, Qualität, Schülerbeurteilung, Empirische Forschung, Pädagogische Diagnostik, Pädagogisches Handeln, Didaktik


Abstract(original):
Diagnostische Kompetenz gilt als zentraler Aspekt der Lehrerprofessionalität: Nur wenn Lehrkräfte die Lernvoraussetzungen ihrer Schülerinnen und Schüler kennen, können sie ihren Unterricht optimal an diese Voraussetzungen anpassen. Dieses Buch gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zum Thema der diagnostischen Kompetenz und stellt Ansätze zu ihrer Weiterentwicklung vor. Kern des Buchs ist ein umfassendes und differenziertes Arbeitsmodell der diagnostischen Kompetenz, das in zukünftiger Forschung als theoretische Grundlage genutzt werden kann. Darüber hinaus werden Herausforderungen bei der Erfassung diagnostischer Kompetenz benannt sowie innovative Methoden zur Analyse der Urteilsakkuratheit von Lehrkräften vorgestellt. Verschiedene Ansätze zur Förderung diagnostischer Kompetenz werden ebenfalls ausführlich behandelt. (DIPF/Verlag)


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

last modified Nov 11, 2016