Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Hohenstein, Friederike; Baumert, Jürgen; Adrian, Esther D.; Radmann, Susanne; Möller, Jens:

Titel:
Die EUROPA-Studie
Untersuchungslage, Stichproben, Erhebungsinstrumente und analytisches Vorgehen

Quelle:
In: Möller, Jens;Hohenstein, Friederike;Fleckenstein, Johanna;Köller, Olaf;Baumert, Jürgen (Hrsg.): Erfolgreich integrieren - die Staatliche Europa-Schule Berlin Münster : Waxmann (2017) , 49-73

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
4. Beiträge in Sammelwerken; Sammelband (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Deutschland, Europaschule, Schulentwicklung, Schüler, Motivation, Bilingualer Unterricht, Interkulturelle Erziehung, Schüler-Schüler-Beziehung, Forschungsdesign, Schülerleistung, Lesekompetenz, Mathematische Kompetenz, Grundschule, Übergang, Sekundarbereich, Leistungsmessung, Schule, Soziale Herkunft, Migrationshintergrund, Erhebungsinstrument, Leistungstest, Skalierung, Vergleich, Evaluation, Empirische Untersuchung, Längsschnittuntersuchung, Berlin


Abstract(original):
Mit der EUROPA-Studie soll die Staatliche Europa-Schule Berlin (SESB) evaluiert werden. Die Untersuchung hat zum Ziel, den Entwicklungsstand der SESB nach gut zwanzigjähriger Laufzeit zu beschreiben und zu analysieren, welche Auswirkungen der Besuch der SESB im Vergleich zu einer konventionellen monolingualen Beschulung auf die kognitive Entwicklung, die Schulleistungen, die motivationalen und interkulturellen Orientierungen und die soziale Interaktion von Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher kultureller und sozialer Herkunft hat. In die Untersuchung sind Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern einbezogen. Im folgenden Kapitel werden die Anlage der Studie, die Organisation und Durchführung der Erhebungen, die eingesetzten Testinstrumente und das analytische Vorgehen beschrieben. (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Struktur und Steuerung des Bildungswesens

Notizen:

last modified Nov 11, 2016