Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Leibniz-Forschungsnetzwerk Bildungspotenziale:

Titel:
Eckpunkte für eine Gesamtstrategie guter sprachlicher Bildung - auch mit digitalen Medien

Quelle:
Frankfurt am Main : Leibniz-Forschungsnetzwerk Bildungspotenziale (LERN) (2020)

URL des Volltextes:
http://www.leibniz-bildung.de/bpf20-positionspapier

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
5. Arbeits- und Diskussionspapiere; Arbeits- und Diskussionspapier (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Schreibübung, Erwachsenenbildung, Grundbildung, Sprachbewusstsein, Förderung, Förderdiagnostik, Lehrer, Professionalisierung, Beschäftigungsbedingungen, Digitale Medien, Lernmittel, Lehrmittel, Empfehlung, Sprachkompetenz, Bildung, Strategie, Mehrsprachigkeit, Pädagoge, Fachkraft, Fortbildung, Frühkindliche Bildung, Spracherwerb, Förderung, Sprachentwicklung, Beobachtung, Schule, Lesetraining


Abstract(original):
Sprachliche Kompetenzen entscheiden wesentlich über Bildungserfolg und gesellschaftliche Teilhabe. Angesichts der Befunde ist eine Gesamtstrategie zur sprachlichen Bildung dringend geboten. Insbesondere in Zeiten temporärer Schließungen von Schulen sowie Einrichtungen der frühen Bildung und der Weiterbildung muss eine solche Strategie auch berücksichtigen, wie digitale Medien sprachliches Lernen sinnvoll unterstützen. Die folgenden Vorschläge für Eckpunkte einer Gesamtstrategie für sprachliche Bildung legt die Sprechergruppe des Leibniz-Forschungsnetzwerks Bildungspotenziale (LERN) hiermit vor, gemeinsam mit den Organisatoren des diesjährigen Bildungspolitischen Forums "Gute sprachliche Bildung", das heute (29. Oktober 2020) digital stattfindet. (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Bildung und Entwicklung

Notizen:

last modified Nov 11, 2016