Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Hellwig, Wolfgang:

Titel:
Taiwan (R.O.C.)

Quelle:
In: Hellwig, Wolfgang; Lauterbach, Uwe; von Kopp, Botho (Hrsg.): Innovationen nationaler Berufsbildungssystem von Argentinien bis Zypern. Berufsbildungsprofile im Blickfeld des Internationalen Fachkräfteaustausches (IFKA). Baden-Baden : Nomos Verl.-Ges. (2001) , S. 179-182

Serie:
Schriftenreihe der Carl Duisberg Gesellschaft. 11

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges

Schlagwörter:
Berufsausbildung, Taiwan


Abstract:
Aufgrund des Beitritts von China zur Welthandelsorganisation und der daraus resultierenden Abwanderung von Fachkräften, sieht das Land unruhigen ökonomischen Zeiten entgegen. Die Bildungspolitik versucht sich auf die jüngsten Entwicklungen einzustellen, indem der private Bildungsbereich mit seinen flexiblen Ausbildungsangeboten gestärkt wird. In jedem Fall möchte man die Stärke der Elektroindustrie erhalten.

Abstract(englisch):
Due to the fact that China has become a member of the World Trade Organisation and the drain of skilled labour as a result of this, the country is facing troubled economic times. The education policy is trying to adjust itself to the most recent developments by strengthening the private education and training sector with its flexible training programs. The strength of the electrical industry is something that the country wants to keep at any rate.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

last modified Nov 11, 2016