DIPF database of publications

Detailansicht Treffer

DIPF database of publications

Show results

Author
Steinert, Brigitte; Klieme, Eckhard:

Title:
Levels of teacher cooperation as levels of school development: a criterion-referenced approach to school evaluation.
Paper presented at the European Conference on Educational Research, Hamburg (Germany). 17. - 20. September 2003.

Source:
Frankfurt a.M. : DIPF (2003) , pp. 1-15

Language:
Englisch

Document type
Monographie; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Lehrer, Kooperation, Schulentwicklung, Evaluation, Empirische Untersuchung


Abstract:
Die Schuleffektivitätsforschung hat zentrale Merkmale identifiziert, die einen bedeutsamen Einfluss auf die Wirksamkeit von Schulen im Bezug auf Schülerleistungen haben. Gleichwohl gründen sich diese Indikatoren für Schulqualität nur auf korrelative Muster. Vergleiche zwischen Schulen erlauben die Aussage, dass eine Schule bessere oder schlechtere Ergebnisse erzielt als andere oder sich in bestimmten Prozessmerkmalen abhebt. Schulevaluationen dieses Typs sind rein normorientiert, auch und gerade wenn man die Befunde aus Fairnessgründen nach Inputbedingungen adjustiert. Alternativ dazu wird in diesem Beitrag eine kriteriumsorientierter Ansatz der Schulevaluation vorgelegt, der unter Anwendung des Rasch-Skalierungs-Modells eine Beschreibung von Niveaustufen der Schulentwicklung erlaubt. Vorgehensweise und Analysen werden anhand der Daten aus dem DIPF- Projekt "Schulwicklung, Qualitätssicherung und Lehrerarbeit" dargestellt, das mit der Arbeitsplatzuntersuchung (APU) nahezu ganze Lehrerkollegien in Hessen nach ihrer Wahrnehmung zentraler Dimensionen von Schulqualität befragt ( 4.319 Lehrkräfte an 93 Sekundarschulen). Für eine kriteriumsorientierte Schulevaluation wurden 23 Items zur Lehrerkooperation aus dem Lehrerfragebogen herangezogen und auf der Aggregatebene der Schule skaliert. Insgesamt fünf Stufen der Lehrerkooperation wurden identifiziert, die relevante Niveaustufen der Schulentwicklung repräsentieren. Bedeutsame Schulformunterschiede in der Lehrerkooperation weisen darauf hin, dass es differentielle Organisationsmilieus für die Schulentwicklung gibt.

Abstract(englisch):
School effectiveness research has identified important factors which influence school performance. However, indicators of school quality are only legitimated by correlational patterns. Their use in school evaluation leads to norm-referenced benchmarking, based on the distributions of these indica- tors. Alternatively, a criterion-referenced approach to school evaluation, the application of a Rasch-scaling model and subsequent description of levels of school development, is suggested. The approach is illustrated by data from a large school evaluation project, especially by a teacher questionnaire on teacher cooperation. Five levels of teacher cooperation could be identified. They represent different aspects of school development regarding organizational theory.


DIPF-Departments:
Educational Quality and Evaluation

Notes: