Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Döbert, Hans; Sroka, Wendelin:

Titel:
Essential results of the compartive analysis and hypothetic correlations.

Quelle:
In: Döbert, Hans; Sroka, Wendelin (Eds.): Features of successful school systems. Münster i.W. : Waxmann (2004) , pp. 151-161

Serie:
Studien zur International und Interkulturell Vergleichenden Erziehungswissenschaft. Bd 4

Sprache:
Englisch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges

Schlagwörter:
Bildungswesen, Schulsystem, Internationaler Vergleich, Beeinflussung


Abstract:
Als Abschlussteil der oben erwähnten Vergleichsstudie fasst dieser Abschnitt der Untersuchung in einem ersten Teil die Ergebnisse der Untersuchung auf der Grundlage der verwendeten Vergleichskriterien zusammen. In einem zweiten Schritt werden drei Faktorenbündel analysiert, die als ursächlich für die internationale Differenz von PISA-Ergebnissen angesehen werden können: Der Einfluss des ländespezifischen Kontexts der Schulsysteme, der Einfluss spezifischer Konfigurationen von Input-, Prozess und Outputfaktoren der Schulsysteme und schließlich der Einfluss von Schulreformen insbesondere auf der Mesoebene (Ebene der Einzelschule) und auf der Mikroebene (Ebene des Unterrichts).

Abstract(englisch):
As the concluding part of the comparative study mentioned above, this section of the book firstly summarizes the results of the comparative analysis according to the criteria used to compare the school systems. Secondly, three areas of reasons are identified for the international variation in PISA results: the influence of national contexts of schooling, the influence of the specific configuration of input, process and output factors of the school systems and the influence of school reforms especially at the meso-level ( individual school) and at the micro level (classroom instruction) focusing on improving learning outcomes.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

last modified Nov 11, 2016