Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Leutner, Detlev; Klieme, Eckhard; Meyer, Katja; Wirth, Joachim:

Titel:
Die Problemlösekompetenz in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland.

Quelle:
In: Prenzel, Manfred; Baumert, Jürgen; Blum, Werner; Lehmann, Rainer; Leutner, Detlev: Neubrand, Michael; Pekrun, Reinhard; Rost, Jürgen; Schiefele, Ulrich (Hrsg.): PISA 2003. Der zweite Vergleich der Länder in Deutschland - Was wissen und können Jugendliche? Münster i.W. : Waxmann (2005) , S. 125-146

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges

Schlagwörter:
PISA-Studie, Schülerleistung, Problemlösen, Kompetenz, Migrantenkind, Gymnasium, Geschlechtsunterschied, Bundesländer, Deutschland


Abstract:
Der zweite Vergleich der Länder der Bundesrepublik Deutschland differenziert die Ergebnisse von PISA 2003 für die einzelnen Bundesländer. Dieses Kapitel behandelt die Ergebnisse zum Schlüsselbereich Problemlösen in folgenden Abschnitten: 1) Problemlösen als fächerübergreifende Kompetenz; 2) Die Länder der Bundesrepublik im inter- und intranationalen Vergleich; 3) Vergleich der Problemlösekompetenz für ausgewählte Subpopulationen ( Schülerinnen und Schüler mit und ohne Migrationshintergrund / an Gymnasien / Geschlechterdifferenzen); 4) Vergleich von Problemlösekompetenz und mathematischer Kompetenz; 5) Zusammenfassung und Diskussion.


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

last modified Nov 11, 2016