Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Rittberger, Marc:

Titel:
Informationskompetenzen.
Der Euroguide im Kontext der Berufszertifizierungen.

Quelle:
In: DGI; Ockenfeld, Marlies (Hrsg.): Leitbild Informationskompetenz. Positionen - Praxis - Perspektiven im europäischen Wissensmarkt. Frankfurt a.M. : DGI (2005) , S. 261-268

URL des Volltextes:
http://www.agi-imc.de/isearch/is_dgi_articles.nsf/fsDocumentDispWeb?OpenFrameSet&Frame=Document&Src=/isearch/is_dgi_articles.nsf/0/df40ade3c0482b81c1256fff00419f3c?OpenDocument&Query=Euroguide&AutoFramed&Typ=A

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Elektronisch/CD-ROM; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Kompetenz, Zertifikat, Inform u Dokwesen, Fachmann, Beruf, Berufsfeld, Information, Technologie, Kommunikation, Management, Wissen, Europa


Abstract:
Ziel von Zertifizierungsprozeduren ist es, objektive Hinweise auf Vertrauen zu definieren€und sichtbar zu machen. Zertifizierungen basieren dabei immer auf Standards, Handbüchern,klaren Prozeduren und Regeln zur Durchführung der Zertifizierung. Die Zertifizierung von€Kompetenzen bedeutet somit diesen Kompetenzen Vertrauen entgegenbringen zu können,also Vertrauen aufzubauen, damit die Befähigung zur Bewältigung unterschiedlicher Situationen gegeben ist. Dieses gelingt durch die Validierung der Erfahrungen, des 'Know-hows' und den Fähigkeiten von Informationsfachleuten auf Ba€ sis der genannten Standards, Handbücher und Regeln. Um eine solche Validierung durchzuführen, wurde im europäischen€Rahmen ein Handbuch für die Kompetenzen von Information Professionals [European€Council of Information Associations (ECIA) 2004] herausgegeben. Basierend auf den ersten Erfahrungen des Euroguide von 1999 sollten die Beschreibungen der Kompetenzen verbessert und aktualisiert werden. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden und auch eine weitere kontinuierliche Entwicklung an dem Euroguide und seinen Kompetenz Beschreibungen zu gewährleisten, wurde im Rahmen des "European Council for Information Associations" (ECIA) das "Comité permanent pou€r le suivi de l'Euroréférentiel" (CPSE ) gegründet, welches die Aktualisierung des Euroguide vornehmen soll. Es hat eine tief greifende Überarbeitung durchgeführt und eine zweite Ausgabe erarbeitet.


DIPF-Abteilung:
Informationszentrum Bildung

Notizen:

last modified Nov 11, 2016