Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Klieme, Eckhard:

Titel:
Zur Bedeutung von Evaluation für die Schulentwicklung.

Quelle:
In: Maag Merki, Katharina u.a. (Hrsg.): Schule wohin? Zürich : Pädagogisches Institut, Universität Zürich (2005) , S. 40-61

Serie:
Schriftenreihe zu "Bildungssystem und Humanentwicklung"

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges

Schlagwörter:
Schulentwicklung, Schule, Qualität, Schulkultur, Qualitätssicherung, Evaluation, Verfahren, Fragebogenerhebung, Befragung, Sekundarbereich, Schülerwettbewerb, Schülerleistung, Leistungsmessung, Datenanalyse, Empirische Forschung, D-Hessen


Abstract:
Im Beitrag geht es um die Frage, welchen Beitrag Schulevaluation als Instrument des Qualitätsmanagements für die Schulentwicklung leisten kann. Nachdem der Autor den theoretischen Hintergrund mit Fokus auf Entscheidungsfeldern und verschiedenen Paradigmen der Evaluation skizziert hat, zeigt er die Bedeutung von Schulevaluation als Teil eines systematischen Bildungsmonitorings auf, das als 'integriertes System der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung' konzipiert werden soll. Anhand empirischer Beispiele legt er danach dar, welche Erkenntnisse das Schulsystem aus einem solchen System der Qualitätssicherung und -entwicklung gewinnen kann.


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

last modified Nov 11, 2016