Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Klieme, Eckhard:

Titel:
Perspektiven der Qualitätssicherung für Schulen am Beispiel Hessen.

Quelle:
In: Qualitätsentwicklung durch externe Evaluation. Konzepte - Strategien - Erfahrungen. Dokumentation der Fachtagung vom 30. Juni - 1. Juli 2005 in Wiesbaden Wiesbaden : Hess. Kulturmin. (2006) , S. 191-199

Serie:
iq Forum.1

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Tagungsband

Schlagwörter:
Schulentwicklung, Schulinspektion, Schule, Evaluation, Qualitätssicherung, Daten, Diagnose, Fragebogenerhebung, Monitoring, Empirische Forschung, Deutschland, D-Hessen


Abstract:
Der Autor geht auf die Einrichtung einer regelmäßigen Schulinspektion in Hessen ein, erläutert die Aufgaben der Inspektoren und benennt Voraussetzungen für eine erfolgreiche Inspektorentätigkeit. Dabei wird besonders hervorgehoben, dass die Schulinspektoren die Bestandsaufnahme nicht allein auf persönliche Eindrücke vor Ort gründen können, sondern ein breites Spektrum von Daten (Schulstatistik, Ergebnisse von Vergleichsarbeiten, Abschlussprüfungen, Befragungen) in die Urteilsfindung eingebunden werden muss. Es wird darauf verwiesen, dass mit den "Pädagogischen EntwicklungsBilanzen" in Hessen bereits zahlreiche Daten vorliegen. Anschließend wird dargelegt, dass Schulevaluation und Bildungsmonitoring in einem System der Qualitätssicherung zusammengeführt werden sollten, dessen Funktion beschrieben wird. Dann werden bereits vorhandene Elemente des Qualitätssicherungssystems in Hessen dargestellt. Abschließend werden exemplarische empirische Analysen der hessischen Daten vorgenommen.


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

last modified Nov 11, 2016