Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Abs, Hermann Josef; Veldhuis, Ruud:

Titel:
Indicators on Active Citizenship for Democracy.
The social, cultural, and economic domain.

Quelle:
(2006) , 87 S.

URL des Volltextes:
http://www.pedocs.de/volltexte/2009/1879/pdf/CoE_Abs_Veldhuis_2006_D_A.pdf

URN:
urn:nbn:de:0111-opus-18799

Sprache:
Englisch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Staatsangehörigkeit, Politisches Bewußtsein, Demokratie, Konzeption, Kompetenz, Soziologie, Kultur, Ökonomie, Indikator


Abstract:
Das Gutachten für die EU-Kommission startet mit einer konzeptuellen Bestimmung des Konzepts "active citizenship". Relevante Komponenten und mögliche Operationalisierungen zu kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekten von "active citizenship" werden zusammengestellt, um eine begründete Auswahl von Komponenten für den Prozess der Indikatorisierung zu schaffen. Die Aufgabenstellung des Gutachtens, "composit indicators" vorzuschlagen, wird problematisiert und methodische Schwierigkeiten werden beispielhaft an bereits existierenden Datensätzen aus internationalen Vergleichsuntersuchungen erläutert. Offene Forschungsfragen hinsichtlich des Konstrukts "active citizenship", der Methoden zur Bildung von Indikatoren und der Nutzung im Rahmen von bildungspolitischer Steuerung werden benannt.

Abstract(englisch):
The expertise tries to clarify the concept of active citizenship by offering operationalisations on cultural, economic and social aspects. In order to enable a reasonable choice of components on active citizenship indicators different aspects are collected, systematised and discussed. The task of the expertise - contributing to the construction of composite indicators - is not only considered a chance for establishing citizenship as an objective within European educational politics but also as a problem of methodology. The comparability of citizenship indicators is discussed on the basis of publicly available data sets (world value survey, European social survey, IEA-civic education). Finally the authors raise questions for further research focusing on the ongoing development of the concept of citizenship, methodology and the political usage of indicators.


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

last modified Nov 11, 2016