Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Klieme, Eckhard; Avenarius, Hermann; Baethge, Martin; Döbert, Hans; Hetmeier, Heinz-Werner; Meister-Scheufelen, Gisela; Rauschenbach, Thomas; Wolter, Andrä:

Titel:
Grundkonzeption der Bildungsberichterstattung für Deutschland.

Quelle:
In: Krüger, Heinz-Hermann u.a. (Hrsg.): Bildungs- und Sozialberichterstattung Wiesbaden : VS Verlag für Sozialwissenschaften (2007) , S. 129-145

Serie:
Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Beih. 6

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges

Schlagwörter:
Bildungsbericht, Konzeption, Steuerung, Monitoring, Bildungsindikator, Datenerhebungstechniken, Datenanalyse, Auswertung, Deutschland


Abstract:
Im vorliegenden Beitrag formulieren die Autoren, die gemeinsam den ersten indikatorengestützten Bericht "Bildung für Deutschland" verantwortet haben, die Grundlagen ihrer Arbeit an einem Gesamtsystem der Bildungsberichterstattung für Deutschland. Der erste Abschnitt enthält gewissermaßen die Philosophie der Bildungsberichterstattung. Gemeinsam mit den Abschnitten 2 (Inhalte) und 3 (Elemente) erläutert er, welche Ziele ein nationaler Bildungsbericht im Kontext des Bildungsmonitoring verfolgt, begründet die inhaltlichen Schwerpunkte und skizziert die erforderliche wissenschaftliche und statistische Infrastruktur einschließlich der Strategien zur regelmäßigen Erhebung von benötigten Daten. Abschnitt 4 ergänzt diese Grundkonzeption durch detaillierte Überlegungen zu Definition und Darstellung von Indikatoren. Abschnitt 5 schließlich setzt sich mit den Grenzen der Bildungsberichterstattung, insbesondre im Hinblick auf deren analytische Aussagekraft auseinander. ( DIPF/Orig.)

Abstract(englisch):
In this contribution, the authors, who together were responsible for the first indicator-based education report "Education for Germany", will describe the basis for their work on a comprehensive education monitoring system for Germany. The first section presents the "philosophy" of education monitoring. Together with sections 2 (contents) and 3 (elements), it explains the goals folIowed by national education reports within the context of education monitoring and the choice of focal topics and sketches the necessary scientific and statistic infrastructure, including strategies for regular surveys of the required data. In the fourth section, the presentation of the basic concept will be extended through detailed consideration of the definition and the presentation of the indicators. Finally, the fifth section evaluates the limitations of education monitoring, in particular in respect of the analytical value of the results. (DIPF/orig.)


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

last modified Nov 11, 2016